Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Präambel

Die Web Power Germany GmbH hat höchste Anforderungen an den Persönlichkeitsschutz, Datenschutz und die Datensicherheit. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte die Web Power Germany GmbH umfassend darüber informieren, wie mit personenbezogenen Daten der Nutzer verfahren wird.

Die Datenschutzerklärung kann jederzeit auf den Webpower-Websites unter www.webpower.de/datenschutz/ abgerufen, ausgedruckt sowie heruntergeladen bzw. gespeichert werden.

§ 1    Geltungsbereich und verantwortliche Stelle

1. Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang von Web Power Germany mit personenbezogenen Daten der Besucher der Websites von Web Power.

2. Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung (im Folgenden: Datenverwendung) im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist die Web Power Germany GmbH, … Hamburg (im Folgenden: Web Power Germany).

§ 2    Grundlagen

1. Web Power Germany verpflichtet sich, die Privatsphäre der Besucher und Nutzer der Webpower-Webseiten zu schützen und deren persönliche Daten ausschließlich nach Maßgaben des einschlägigen Datenschutzrechts und dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.

2. Die Mitarbeiter von Web Power Germany werden regelmäßig auf das Datengeheimnis verpflichtet. Grundlage hierzu sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

3. Web Power Germany handelt gewerblich nicht mit Adressdaten der Besucher und Nutzer der Webpower-Webseiten und gibt diese nicht an Dritte weiter.

§ 3    Datenverwendung beim Besuch der Webpower-Webseiten

1. Die Webpower-Webseiten können besucht werden, ohne dass der Besucher Angaben zu seiner Person machen muss.

2. Im Rahmen der Verbindungsherstellung und –erhaltung via Internet zwischen abrufendem Rechner des Besuchers und angefragtem Rechner von Web Power Germany werden folgende Daten gespeichert: Zeitpunkt des Seitenabrufs, Länge des Besuchs, abgerufene Domain, Returncode und abgerufene Datei.

3. Zu Zwecken der Statistik (Web-Analyse) und der technische Umsetzung der Web Power Germany-Webseiten werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Besuchers abgelegt werden. Der Umgang mit Cookies kann im Browser eingestellt werden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Web Power Germany-Webseiten eingeschränkt sein.

§ 4    Web Analyse

1. Diese Website benutzt ein Web-Analyse-System. Das Web-Analyse-System verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Web Power Germany hat die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Vorhinein gekürzt.

2. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird das Web-Analyse-System diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen des Web-Analyse-Systems von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser

§ 5    Einbindung von Social Media

1. Zum Teilen von Inhalten der Web Power-Websites mit Nutzern von Social Media Plattformen („soziale Netzwerke“), stellt Web Power Germany auf seinen Websites sogenannte Sharing Buttons zur Verfügung. Sharing Buttons sind verlinkte Symbole oder Logos von Internet-Plattformen oder  Diensten, die dem Nutzer durch Drücken der Buttons ermöglichen, Inhalte der Ursprungsseite (Web Power-Webseite) an eine Zielseite oder andere Empfänger zu senden.

2. Personenbezogene Daten werden verwendet, wenn und soweit ein Besucher diese bei der Nutzung der Buttons übermittelt. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Besucher über den Sharing Button eine Nachricht versendet und dazu seine E-Mail-Adresse und die des Empfängers sowie ggf. eine zusätzliche Nachricht für den Versand eingibt. Die vom Nutzer getätigten Eingaben sind für die Empfänger der Nachrichten und ggf. das soziale Netzwerk sichtbar.

3. Der Umgang mit den personenbezogenen Daten in den sozialen Netzwerken wird von deren Betreibern in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärungen u.a. geregelt.

§ 6    Datenverwendung bei Nutzung der Kontaktformulare

1. Die Nutzung der Kontaktformulare setzt eine freiwillige Eingabe von personenbezogenen Daten voraus. Durch Verwendung des Kontaktformulars erklärt sich der Nutzer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten durch Web Power Germany zu Zwecken der elektronischen Kommunikation einverstanden.

2. Die Nutzung kann die Angabe folgender Daten erfordern: Name, Vorname, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse,  Unternehmensbezeichnung, monatliches Versandvolumen.

§ 7    Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

1. Personenbezogene Daten des Nutzers werden im Zusammenhang mit der Nutzung der Web Power Webseiten lediglich in dem in dieser Datenschutzerklärung genannten Umfang an Dritte weitergeben.

2. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers kommt nur in Betracht, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder es zur Durchsetzung der Rechte von Web Power Germany, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

§ 8    Datensicherheit

1. Web Power Germany sichert seine Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

§ 9    Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Der Betroffene hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

§ 10    Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wendet sich der Betroffene an: Datenschutzbeauftragter

§ 11    Newsletter

1. Bei Anmeldung für den Newsletter von Web Power willigt der Nutzer ausdrücklich in die Erhebung und Nutzung der Daten ein, die der Nutzer zum Versand des Newsletters macht.

2. Zum Versand des Newsletters werden die E-Mail-Adresse und der Name und Vorname des Nutzers verwendet.

3. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Letzte Änderung: 13. September 2015